Banner
Home

 

Protesteiche gegen die geplante Deponie

 

Am 10.04.2011 trafen sich ca. 150 Anwohner der Gemeinde Ahrensbök, um in unmittelbarer Nähe der Kieskuhle Lebatz eine Protesteiche zu pflanzen. Aufgerufen zu dieser Aktion hatte der Verein Deponiestopp Ahrensbök  www.deponiestopp-ahrensbök.de Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde nicht nur unter großer Bürgerbeteiligung eine Eiche gepflanzt, sondern auch in Vorträgen über den aktuellen Stand der Deponieplanung und die ökologischen Auswirkungen der geplanten Deponie berichtet. Viele der Besucher konnten sich einen Eindruck von der unmittelbaren Nähe zwischen der geplanten Deponie und dem bedrohten Lebensraum für Menschen und Tiere machen. Am Ende der Veranstaltung nutzten viele der Besucher die Möglichkeit dem Verein beizutreten, um deren Arbeit zu unterstützen. 

 

 

 

 

Aktualisiert (Montag, 11. April 2011 um 09:59)

 
ulti Clocks